Was ist ein Harmonisierer?

18.09.2020

Bei einem Raumharmonisierer handelt es sich um ein Gerät zur Neutralisierung der pathogenen Anteile von Funkwellen, Elektrosmog, Erdstrahlen, Wasseradern und weiteren für den Menschen schädlichen Schwingungsenergien.

Störungen in unserer Umgebung, egal ob durch Funkwellen, Erdstrahlung oder Strom, können einen erheblichen, negativen Einfluss auf unseren Körper und das Wohlbefinden des Menschen nehmen. Ein Raumharmonisierer kann diese negativen Störungen neutralisieren und harmonisieren.

Wie funktioniert ein Raumharmonisierer?

Ein Raumharmonisierer kann Störfelder und negative Einflüsse aller Art in seinem Umfeld erkennen. Er besteht aus einer ausgewählten Zusammenstellung von Edelsteinen, Mineralien und Edelmetallen, die in einer bestimmten, festgelegten Anordnung zueinander den Kern bilden. Zusätzlich befindet sich im Herzstück ein programmierter Speicherkern, auf den ausgewählte, harmonisierende Frequenzmuster aufgeprägt wurden und kann auf diese Weise in Resonanz mit den Störfeldern gehen. Oder anders gesagt: Er neutralisiert und harmonisiert diese.

Die natürlichen Grundfrequenzen der Edelsteine werden durch die farbigen LED aktiviert und strahlen ihren Frequenzbereich in den Raum ab. Der Harmonisierer geht mit vorhandenen Störfrequenzen in Resonanz und neutralisiert die schädlichen Anteile.

Die heilende Wirkung von Edelsteinen

Von der heilenden Wirkung von Edelsteinen waren bereits die Ägypter überzeugt, die den 12 Tierkreiszeichen jeweils einen Edelstein zuordneten. In Mitteleuropa war die Dichterin und Äbtissin Hildegard von Bingen eine Pionierin der Heilkräfte von Edelsteinen.

Bis heute haben sich die überlieferten Theorien von Bingens gehalten und finden in Naturheilpraxen Anwendung. Sie ging zum Beispiel davon aus, dass die von Edelsteinen ausgesandten Schwingungen durch Überträger wie Wein oder Wasser oder über die Haut auf das zentrale Nervensystem wirken.

Nachgewisen sind diese Angaben nicht, doch wirken Edelsteine auf viele Verbraucher beruhigend und stresslösend, da sich der Anwender in einen entspannten Zustand versetzen lässt. Die Anwendungsgebiete von Edelsteinen in der Heilpraxis reichen von Infektionen über Schlaflosigkeit bis hin zu Depressionen.

Hinweis: Unsere Somavedic basieren zudem auf Edelsteinen, denen eine positive Wirkung auf die Psyche, Harmonisierung und Sensibilisierung nachgesagt werden.

Diesen Nutzen haben Kunden von einem Raumharmonisierer

  • Verbesserung des Raumklimas
  • Förderung von Wohlbefinden und Konzentration
  • Umweltschonend
  • Neutralisierung von Handystrahlung, Elektrosmog oder WLAN-Strahlung
  • Förderung von erholsamem Schlaf in Schlafzimmern
  • Langlebiges und wartungsfreies Produkt
  • Keine Montage erforderlich, einfaches Aufstellen ausreichend

Die Anwendungsgebiete von Raumharmonisierern

Einen Raumharmonisierer können Sie entweder im privaten Bereich oder in größeren Büros aufstellen. Wir wollen eine kurze Übersicht über beide Anwendungsgebiete geben:

  1. Privater Bereich: Wer nur einen einzelnen Harmonisierer einsetzen will, platziert ihn im Idealfall zentral (oder auch später intuitiv den für Sie richtigen Platz wählen). Ein Harmonisierer unterstützt einen erholsamen Schlaf - dieser hängt nach neuesten Untersuchungen direkt mit der Gesundheit des Menschen zusammen - wenn wir uns im Schlaf regenerieren und erholen, sind harmonische Schwingungen besonders wichtig. Für Berufsfahrer oder Leute im Home-Office kann das Gerät ebenfalls eine wichtige Funktion erfüllen.
  2. Büros: Wenn die Störfelder in Geschäfts- und Arbeitsbereichen dauerhaft neutralisiert sind, steigert das die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. In Büros schaffen Raumharmonisierer Klarheit zum Denken und sorgen für ein harmonisches und kreatives Umfeld. Diese Schwingungen lassen entspannter arbeiten, steigern die Kommunikationsfreude und reduzieren Stress-Symptome.

FAQ: Häufige Fragen zum Thema Raumharmonisierer

Welche Raumgröße schafft ein Harmonisierer?

Unser Raumharmonisierer hat eine Reichweite von circa 30 Metern in alle Richtungen. Bei besonderen Anforderungen, zum Beispiel einem Funkmast in der Nähe, können mehrere Modelle nötig sein.

Wie lange dauert es, bis die Wirkung des Produkts einsetzt?

Nach der Inbetriebnahme des Raumharmonisierers baut sich das harmonisierende Feld abhängig von der Umgebung und der Belastungssituation etwas verzögert auf - meist geschieht es aber innerhalb von 24 Stunden. Unabhängig davon kann es aber durchaus zwischen 4 und 8 Wochen dauern, bis sich die Merkmale einer akuten Belastung spürbar reduzieren.

Welche Lebensdauer haben Raumharmonisierer?

Einmal in Funktion sind bei den Raumharmonisierern keine grundsätzlichen "Abnutzungen" zu erwarten. Solange sich die Umgebungsverhältnisse nicht gravierend ändern, gibt es aus heutiger Sicht mind. 7-10 Jahre auf voller Leistung.


Bei einem Raumharmonisierer handelt es sich um ein Gerät zur Neutralisierung der pathogenen Anteile von Funkwellen, Elektrosmog, Erdstrahlen, Wasseradern und weiteren für den Menschen schädlichen Schwingungsenergien.


Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutz  •  AGB  •  Rechtlicher Hinweis  •  Beratung  •  Fragen und Antworten