Somavedic für Sportler
Untertitel hier eingeben

Eine großer Teil unserer Kunden, welche die Auswirkungen von Somavedic richtig einschätzen können und schätzen, sind Sportler. Sie messen und überwachen oft nicht nur ihre Leistung, sondern bewerten auch alles, was in ihrem Organismus geschieht. Während sie regelmäßig Sport treiben, können sie eine Leistungssteigerung und eine Verringerung der Regenerationsprozess-Dauer aufgrund von Somavedic nicht übersehen.

Leistung und Energie sind untrennbar miteinander verbunden. Der Körper erhält einen großen Teil der Energie durch negative Ionen, die natürlicherweise in der Luft vorhanden sind und durch Atmung zum Körper gelangen. Es sind elektrisch geladene Teilchen, deren Anzahl einen großen Einfluss auf den Zustand unserer Energiereserven hat. Je mehr negative Ionen, desto mehr Energie. Somavedic und Titanpyramide unterstützt die natürliche Produktion negativer Ionen, sodass ihre Konzentration auch in der häuslichen Umgebung höhere Werte erreicht. Aus diesem Grund führt das reine aufhalten zuhause auch zu einer Erhöhung der Energiereserven sowie der körperlichen und geistigen Ausdauer.

Somavedic eliminiert auch überschüssige freie Radikale im Körper, die einen Oxidationsstress und damit eine Alterung der Zellen verursachen. Eine antioxidative Wirkung von Somavedic beschleunigt nicht nur die Regeneration des Organismus und verringert die Muskelermüdung, sondern erhöht bei regelmäßiger Anwendung auch die Antioxidationskapazität vor dem Leistungsabruf und ist daher ideal für Profisportler, die auf höchstem körperlichen Niveau arbeiten müssen. Dank Somavedic gibt es auch einen Prozess der Aufteilung von roten Blutkörperchen und damit einer besseren Sauerstoffverteilung im Körper. Das ist ein weiterer Bonus, der zu einer höheren Leistung beiträgt und den die Athleten zu schätzen wissen.


Ben Greenfield nutzt Somavedic

Über Ben 

Ben Greenfield ist ein Biohacker, Gesundheits-, Leistungs- und Langlebigkeitstrainer, ehemaliger Bodybuilder, 13-facher Ironman-Triathlet, professioneller spartanischer Sportler, Sprecher und Autor des New York Times-Bestsellers " Beyond Training: Beherrschen von Ausdauer, Gesundheit und Leben " Von der NSCA zum Amerikas Personal Trainer des Jahres gewählt und von Greatist zu einem der 100 einflussreichsten Menschen im Bereich Gesundheit und Fitness gekürt. Ben lebt mit seiner Frau und seinen Zwillingen in Spokane, WA. Mit einem Master-Abschluss in Physiologie und Biomechanik und über zwei Jahrzehnten Erfahrung als Personal Trainer, Ernährungsberater und Kraft- und Konditionstrainer ist Ben auch für die Maximierung von Leistung, Erholung, Fettabbau, Verdauung, Gehirn-, Schlaf- und Hormonoptimierung verantwortlich Für Geschäftsführer, Sportbegeisterte, Freizeitsportler und eine Vielzahl professioneller Wettbewerber, darunter Poker-Champions, Tennisspieler, Motocross-Wettbewerber, Bowhunter, die NFL, die NHL, die UFC und andere. Ben nutzt sein umfassendes Wissen in Wissenschaft und Forschung, seine Erfahrung in den Gräben und seine einzigartigen Spitzentechniken für das Biohacken von Gehirn und Körper, um die Unordnung und Verwirrung zu überwinden und stattdessen auf schnellste, sauberste und sicherste Weise die totale Optimierung des Menschen zu gewährleisten möglich. Ben arbeitet mit Menschen aus der ganzen Welt zusammen, sowohl aus der Ferne als auch persönlich. 


Richtige Erholung für Bestleistung
Richtige Erholung für Bestleistung

DER EINFACHSTE WEG, UM IHRE GESUNDHEIT ZU VERBESSERN 

Bevor Sie morgen früh etwas anderes tun... Atmen Sie tief durch, schließen Sie die Augen und berichten Sie von positiven Erlebnissen vom Vortag, der Nacht davor und jenem Morgen, wenn Sie im Bett liegen.
Wenn sie diesen tiefen Atemzug nehmen und die Augen schließen, fragen Sie sich: "Wofür bin ich dankbar?"
Es könnten die Vögel sein, die Sie draußen hören, das Sonnenlicht, das durch das Fenster strömt, der Tappen der Kinderfüße, die Treppen hoch oder runter gehen, die weiche Haut Ihres Liebhabers im Bett neben Ihnen, oder einfach das erfrischte Gefühl, eine solide Nachtruhe erlebt zu haben.
Dann schreiben Sie einfach auf, was Ihnen zuerst in den Sinn kommt.
Dies ist nicht nur etwas woo-woo Sache, die ich jeden Morgen tun, die Vorteile der Dankbarkeit sind wissenschaftlich erwiesen und umfassen verbesserte körperliche Gesundheit, psychische Gesundheit, besseren Schlaf, und vieles mehr.

Die Kraft der Dankbarkeit

Somavedic für Sportler
Somavedic für Sportler

Vielleicht haben Sie mich über dieses Instrument in meinem neuesten Podcast mit Luke (Englisch) gehört. Er hat sein Somavedic neben seinem WLAN-Router und ich habe einen in meinem Büro und in meinem Schlafzimmer aufgestellt.

Der Somavedic wird als Gerät für EMF-Minderung (Minderung der schädlichen Wirkung von elektromagnetische Felder), Wasserstrukturierung und Reduzierung freier Radikale beworben!


Es behauptet, die Energie von Edelsteinen und Mineralien zu nutzen, um ein zusammenhängendes Feld der Einheit und Harmonie zu schaffen, in der sich unser Körper in einer natürlicheren Umgebung befindet - im Wesentlichen übermächtige nicht-native elektromagnetische Felder, EMF mit natürlichen Frequenzen harmonisieren. Zugegeben, die Wissenschaft ist nicht sehr robust auf diese Sache, aber anekdotisch kann ich Ihnen sagen, dass ich auf jeden Fall besser schlafen, wenn man im Schlafzimmer ist, fühle ich mich weniger reizbar während eines langen Tages der Arbeit in einem elektrisch aufgeladenen Büro, und ich habe mehrere Kunden die tatsächlich Blutdruck- und entzündungshemmende Tests durchgeführt haben, und festgestellt, dass ihre Entzündungswerte besser wurden, wenn sie nichts anderes ändern, als ein Somavedic in ihrer Arbeitsumgebung. Für eine begrenzte Zeit können Sie 10% auf einem Somavedic mit Code sparen: Göttern . Somavedic zum günstien Preis jetzt kaufen (Rabattcode: Göttern).


Lauren Fendrick nutzt Somavedic

Über Lauren (USA Beachvolleyball Olympia)

Hi, ich bin Lauren.  Als professioneller Beachvolleyballspieler und Olympiaspieler der USA reise ich um die ganze Welt und nehme an Turnieren gegen die besten Spieler der Welt teil. Zusammen mit meinem Partner und meinem Trainer (und Ehemann) Andrew bereise ich Länder wie Norwegen, Brasilien, die Niederlande und China, um auf der FIVB-Tour Medaillen zu holen . Und wenn wir nicht neue Stempel auf unseren Pässen bekommen, dann fliegen wir nach New York City, Austin und Manhattan Beach, um Titel auf der AVP-Tour zu gewinnen . Mein Traum ist es, die Vereinigten Staaten bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, Japan, erneut zu vertreten und diesmal den ultimativen Preis in unserem Sport mit nach Hause zu bringen - eine olympische Goldmedaille. Neben viel Reisen, Training und Spielplänen bin ich stolzer Markenbotschafter für Obrigado , Jolyn , Masimo und Zinka. In meiner Freizeit erkunde ich gerne die Natur beim Schnorcheln, Klettern, Surfen, Wandern ... so ziemlich jede Aktivität, die mich von Computerbildschirmen und Flugzeugkabinen fernhält.  Wenn Sie nach dem Lesen immer noch das Gefühl haben, mich nicht zu kennen, lesen Sie meine Karriere-Historie . Es erklärt ein bisschen, wie ich hierher gekommen bin.

 laurenfendrick.com Wir sagen Danke.

Lauren nutzt Somavedic
Lauren nutzt Somavedic

Wow, ich kann nicht glauben, dass Willa vor sieben Monaten in unser Leben getreten ist! Vieles hat sich geändert - ich wusste nicht, wie ein kleines 3,5-Kilo-Baby meine Zeit so stark beeinflussen kann. Ich habe viel über Perspektiven gelernt und wie meine Freundin Elaine Hill sagt: "Mach dir keine Sorgen über Kleinigkeiten und lass dich nicht von Kleinigkeiten dominieren."

Meine Schwangerschaft zwang mich, die längste Beachvolleyball-Pause seit über 10 Jahren zu machen. Vorher hatte ich nicht mehr als ein paar Wochen Urlaub. Obwohl ich 2019 nicht so viel gespielt habe, war ich immer noch ziemlich aktiv im Sport - ich habe bei Stanford trainiert, den Podcast "Coach Your Brains Out" gehört und nur an Sport gedacht. Ich freue mich auf eine Menge Veränderungen, wenn ich zum höchsten Wettbewerbsniveau zurückkehre.

Eine Sache, die ich versuche, ist das Risiko, mehr im Spiel zu haben. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, meinem Angriff Möglichkeiten und verschiedene Elemente hinzuzufügen. In den ersten Trainingswochen führte dies zu mehr Fehlern und frustrierenden Momenten, aber ich versuche mich daran zu erinnern, dass wir genau dort sind, wo ich sein sollte, wenn die Dinge schwierig sind. Ich möchte mein Spiel verbessern und bin entschlossen, dem Lernprozess zu folgen, der mich dorthin bringt. Ich spiele nicht, um den fünften Platz oder das Halbfinale zu erreichen. Ich möchte gewinnen und komme nicht einfach so dorthin, wie ich es immer getan habe. Die Art, wie ich Dinge in der Vergangenheit getan habe, hat mir geholfen. Jetzt ist es Zeit, eine Ebene höher zu gehen. 

Gerade als ich versuche, mein Platzspiel zu verbessern, suche ich auch nach Wegen, um meinen Gesundheits- und Erholungsprozess außerhalb des Platzes zu verbessern. Ich benutze meine neue Infrarotsauna seit ungefähr vier Monaten, was mir sehr hilft, mich zu entspannen. Ich verlasse die Sauna nach 30-60 Minuten und fühle mich absolut fantastisch. Ich liebe auch die Marke Clearlight, weil sie im Gegensatz zu anderen Marken nur eine minimale Menge an elektromagnetischen Feldern (EMF) abgibt.

Ich benutze Somavedic Amber seit ungefähr zwei Monaten und habe in dieser Zeit mein Training im Fitnessstudio und auf dem Platz intensiviert. Ich erwartete, dass mein Körper nach ungefähr 10 Monaten Pause im letzten Trimester meiner Schwangerschaft und ungefähr 6 Monaten nach der Geburt von Willa viel mehr wehtun würde. Während der meisten Zeit war ich immer noch aktiv (mit Ausnahme der Zeit unmittelbar nach der Geburt), aber ich habe keine schweren Gewichte gehoben oder dynamischen Beachvolleyball gespielt. Ich überprüfte meine Schlafdaten mit dem Oura-Ring und meinen Ruhepuls mit dem Masimo Mighty Sat. Während der wenigen Tage, die ich mit Somavedic begann, begann ich in der REM-Phase viel tiefer und tiefer zu schlafen, und meine durchschnittliche Herzfrequenz verringerte sich von 47 auf 42.

Außerdem wurde Willas Schlaf viel tiefer und regenerativer. Sie hatte einige Male in der Nacht zuvor geweint. Jetzt wacht er normalerweise nur einmal auf, schläft aber manchmal 10-12 Stunden lang. Sie tat es, selbst wenn ihr Zahn wuchs, wenn sie auf Reisen war, indem sie tagsüber den Schlaf ausließ und anfing, feste Lebensmittel zu essen.

Ich habe mich für Somavedic Amber entschieden, weil ich als Mutter eines sechs Monate alten Babys unbedingt mein Bestes geben wollte, um die elektromagnetischen Felder, denen Willa ausgesetzt war, zu neutralisieren. Amber ist stärker und kann mit der 5G-Frequenz umgehen.

Ich verstehe nicht alle Mechanismen, wie es funktioniert, aber ich werde es definitiv behalten!

Hier geht es zu Laurens Erfahrungen und Test mit Somavedic

Zuhause einfach regenerieren und erholen mit Somavedic
Zuhause einfach regenerieren und erholen mit Somavedic

Šárka Strachová nutzt Somavedic

Die erfolgreichste tschechische Skifahrerin wurde vor sieben Jahren neu geboren. Am Ende einer sportlichen Karriere lindert Šárka die Schmerzen der Menschen, gibt ihre wertvollen Erfahrungen im Sport und im Leben weiter und sagt: "Der Weg bringt uns Glück, nicht das Ziel."

Somavedic unterstützt - Sport
Somavedic unterstützt - Sport

Das Leben eines Spitzensportlers ist keine einfaches. Nur ein Bruchteil derjenigen, die seit ihrer Jugend hart trainiert haben, hat Erfolg mit der Aussicht, dass ihr Hobby auch zu einem Beruf wird, der idealerweise gut bezahlt wird. Hinter ihnen steht die 'Armee der Unsichtbaren', die nicht so glücklich, willig oder talentiert waren, oder die sich in die Knie zwängen und in die Versenkung der Geschichte geraten sind. Aber auch diejenigen, die es bis an die Spitze geschafft haben, haben viele Tücken und eine grundlegende Frage: Was werden sie tun, wenn das Springen, Laufen, Spiel, Reiten, Schwimmen oder Skifahren vorbei ist?

Plötzlich haben sie viel Freizeit, die sie nie hatten, und nicht jeder weiß, wie man damit umgeht. In der Sportart, die auf einem regulären Tagesablauf und einem Training basiert, das ein Jahr im Voraus in Ruhe geplant ist, kennen Spieler oder Wettkämpfer die Daten von Spielen und Rennen, zu denen sie fliegen, ein Jahr im Voraus und und es wird dafür gesorgt, dass sich die Leute durch das Organisationsteam wohlfühlen. Sie arrangieren oft die Unterbringung, den Umgang mit Behörden und alle anderen praktischen Dinge, und das einzige, worüber sich ein Athlet Sorgen machen muss, ist seine eigene Leistung.

Aber sobald das Training, die Regeneration und das Rennen beendet sind, kann nicht jeder Übergang zum normalen Leben damit fertig werden. Mancher gibt auf die gleiche unbeschwerte Weise sein Vermögen aus wie ein Star, der Millionen verdient. Ein anderer wird Süchtig oder bekommt persönliche Probleme um die Leere eines neuen Lebens zu ertragen. Das Internet und die sozialen Netzwerke füllten sich in letzter Zeit mit den Eskapaden des ehemaligen Fußballspielers Tomáš Řepka, der sich im Laufe seiner Karriere nicht nur durch seine außergewöhnliche Fußballkunst, sondern auch durch Skandale und Kurzschlüsse aller Art auf und neben dem Spielfeld auszeichnete. Nach zwei Dutzend Platzverweisen war die Entlassung frisch, da der harte Verteidiger zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt wurde.

Es gibt aber auch Sportler, die nicht nur in ihrer Disziplin großartig sind, sondern als Vorbilder durch ihre Haltung und starke Geschichte andere begeistern können, weil sie es verinnerlicht haben und sich mit den im Sport geforderten Qualitäten sogar in das tägliche Leben übertragen lassen.

Das Gegenteil von Tomáš Řepka ist zum Beispiel die frühere Skifahrerin Šárka Strachová, die so natürlich und anmutig in eine völlig neue Rolle eingetreten ist, wie sie sich durch die Slalomtore 'geflogen' hat. Obwohl es ziemlich weh tat.

Das schwerste Rennen

Alles begann damit, dass ihre Eltern ein Cottage im Benecko-Riesengebirge kauften. Und im Alter von zwei Jahren setzte Papa sie auf die Ski. Als autodidaktischer Trainer wurde eine Weltklasse-Skifahrer, als Trainer Petr Novák die Eisschnelllauflegende Martina Sáblíková "schuf". Niemand glaubte es, aber sie taten es trotz der Tatsache, dass Wettbewerber in Skiländern wie Norwegen, der Schweiz oder Österreich unvergleichlich bessere Bedingungen und Einrichtungen haben.

Rechtsanwalt Petr Záhrobský, ohne etwas über Spitzensport zu wissen, dachte einfach eines Tages, dass er seine Kinder Šárka und Peter zu den Spitzenskifahrern machen würde. Und so geschah es - gesagt getan "Ich glaube nicht, dass mein Vater geplant hat, uns zu Weltmeistern zu machen. Aber wir fingen an zu rennen und mit seiner Leidenschaft und Vision, dass er eines Tages ein berühmter Trainer sein wird, ging er über die Grenze... ", erinnert sich Šárka Strachová im Park, wo wir mit ihrer einjährigen Tochter Ema spazieren gingen. Hier leitet er seine Klinik Vo2max System für ganzheitliche Therapie und Sport, die sich mit der Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen und einer umfassenden Herangehensweise an den Körper von Spitzensportlern und anderen Menschen befasst.

Mit siebzehn Jahren nahm die Slalom-Frau erstmals an der Weltmeisterschaft teil und gewann mit zwanzig Jahren eine Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft. Zwei Jahre später, 2007, hatte sie bereits die Weltmeisterschaft gewonnen und 2009 unter der Führung ihres Vaters ihre komplette Medaillensammlung in Val d'Isère geschlossen. Das härteste Rennen stand noch bevor.

Lange Zeit sah es aus wie ein Märchen über ein Mädchen, das dank ihres eigenen Fleißes und Know-hows ihres unbezwingbaren Vaters zum Erfolg kam, aber das war nur ein Aspekt des Erfolgs. Kurz nach dem Silberrennen nahm sie all ihren Mut zusammen und sagte ihrem Vater, dass er diesen Weg nicht mehr gehen könne und nicht mehr unter ihm fahren wolle.

Er probierte es jedoch überhaupt nicht aus, und obwohl ihre Beziehungen lange Zeit auf einem Tiefpunkt waren, überraschte das, was danach passierte, Šárka. Zusätzlich zu der Tatsache, dass er seine Tochter während des Trainings überlastete, so dass sie Tag für Tag mit starken Rückenschmerzen aufwachte und nach elf Jahren anspruchsvollen Fitnesstrainings viele Dinge nicht richtig liefen und sie beschimpften, gipfelte der Kampf in einem Rechtsstreit um Geld von Šárkas Rennen.

"Leider war es notwendig, es aufzugeben. Es war der einzige Weg, um Freiheit zu erlangen und meinem Vater zu zeigen, dass er bereits alle erträglichen Grenzen überschritten hatte. In der Folge war es mir sehr wichtig, meinem Vater intern zu vergeben, woran ich in der Psychotherapie arbeitete. Jemandem zu vergeben bedeutet nicht, ihn von der Verantwortung für das, was er getan hat, zu entbinden, sondern von den Schmerzen, die er Ihnen bereitet hat ", erklärt Sarka, die ein Jahr nach der Trennung ohne ihren Vater Bronze bei den Olympischen Spielen gewann. "Mein Vater wird immer derjenige sein, der mich zum Skifahren gebracht hat und mit dem wir gemeinsam viele Erfolge erzielt haben. Ich habe ihm mehrmals für alles persönlich und öffentlich gedankt. Er könnte ein Vater bleiben, der seine Tochter weiterhin unterstützt und sich über ihren Erfolg freut. Aber er hat einen anderen Weg eingeschlagen. "Ein Teil dieser schwierigen Lebensphase von Šárka Strachová ist der Dokumentarfilm Zwei Minuten meines Lebens von 2015.

Wenn Sie fallen und im Wasser sind, ohne festen Boden unter Ihren Füßen zu haben, ist es schwierig, die Richtung zu ändern. Wenn Sie jedoch unten stehen, können Sie in eine ganz andere Richtung springen.

Doch Sarkas Wunsch, erwachsen zu werden und ein eigenverantworliches Leben zu führen, hat eine ganze Reihe von Ereignissen ausgelöst. Im Jahr 2012 gipfelte alles in einer schweren Krankheit und dem Kampf ums Leben. Sie hatte zunehmend starke Kopfschmerzen, bis sie eines Tages zusammenbrach. Bei einem rechtzeitigen Anruf beim Rettungsdienst wurde sie von ihrem damaligen Freund Antonín Strach gerettet. Sie wachte in einem Krankenhaus auf, in dem die Ärzte ihr sagten, dass sie eine Stoffwechselstörung hatte, die zu einem gutartigen Befund der Hypophyse führte, der chirurgisch entfernt werden musste. Für Šárka war Krankheit der Höhepunkt aller Ereignisse und ein Symbol für einen Neustart. "Ich bin auf den Boden gefallen. Wenn Sie fallen und im Wasser sind, ohne festen Boden unter Ihren Füßen zu haben, ist es schwierig, die Richtung zu ändern. Aber wenn Sie es bereits haben und ganz unten sind, wenn Sie den Mut und die Kraft haben, erneut zu starten, können Sie in eine ganz andere Richtung springen. "

Lehrer und Schüler

Durch den Verlust fast der gesamten Muskelmasse musste Sarka bei Null anfangen. Gleichzeitig konnte sie all die schlechten Gewohnheiten und Muster loswerden. Und zum ersten Mal fragte sie sich, ob sie wirklich Ski fahren wollte, ob es ihre Reise war oder etwas ganz anderes tun würde. Jahre zuvor war sie hauptsächlich Ski gefahren, weil sie de facto keine andere Wahl hatte, als den Willen ihres Vaters zu erfüllen. Schließlich beschloss sie, fortzufahren.

"Obwohl einige Dinge sehr unangenehm waren und ich sie nicht noch einmal erleben wollte, einschließlich meiner Kindheit, hatten sie einen Platz und brachten mir viel bei. Leider und zum Glück ist es so im Leben, dass wir durch die negativen Erfahrungen und Hindernisse vorangebracht werden. Auch im Sport. Jeder kann lächeln, wenn Sie gewinnen. Aber hören Sie nicht auf zu glauben, wenn etwas schief geht? Deshalb sollten die Menschen keine Angst vor diesen Momenten haben, wir sollten keine Angst haben, Fehler zu machen. Es ist nur wichtig, dies zu tun. Wenn uns geistig und körperlich etwas weh tut, ist das ein Signal. Oh, was wollen meine Seele und mein Körper mir sagen, was ich ändern soll? ", Erklärt die Frau, die als ständige Lehre ihre neue Mutterrolle übernimmt. "Wir sind eine halbe Lehrerin und eine halbe Schülerin in Bezug auf ein Kind. Ich versuche, eine Anleitung für das Leben ihrer Tochter zu sein. Ich danke ihr jeden Tag, was ich mit ihr erleben kann und was sie mir beibringt.

Nach der Krankheit änderte Šárka seine Einstellung zum Skifahren und seinem ganzen Wesen. Während sie wegen ihres Vaters Ski gefahren war und weil es ihre Pflicht war, konnte sie nun den Sport genießen, den sie zum ersten Mal so sehr geopfert hatte. In dem Film Zwei Minuten meines Lebens, den Sie auf YouTube sehen können, wird dies von Šárkas Psychotherapeutin Tereza Kaš Šáková bestätigt, die derzeit in Šárkas Klinik arbeitet. "Ich dachte, sie fährt Ski, um Papas Liebe zu finden, nicht für sich. Sie wollte es tun, aber sie war nicht glücklich darüber. "Deshalb kehrte sie nach einer Gehirnoperation auf die Piste zurück. Ihr Comeback gipfelte bei der Beever Creek-Weltmeisterschaft 2015 in einer Bronzemedaille.

Das Ende kam zwei Jahre später. "Es gab einige Momente, die für ein Karriereende geeignet waren. Abgesehen von der Trennung von meinem Vater wäre niemand überrascht, wenn ich nach einer Gehirnoperation aufgehört hätte. Oder nach der Medaille in Beever Creek. Die Motivation, die mich in den letzten Jahren nach vorne gebracht hat, war nicht der Sieg, sondern das Gefühl, dass ich durch Sport etwas lernen und verstehen sollte, was ich in meinem nächsten Leben nach meiner Karriere brauchen würde. Erst im Winter 2017 kam das innere Gefühl, ich könnte dieses Kapitel meines Lebens schließen, die Tür zuschlagen und weitermachen, endlich. Ich habe es geschafft, an der Spitze zu gehen. Eines Tages beendete ich eine Lebensperiode und am nächsten Tag nahm ich einen anderen Beruf an - die Leitung der Klinik. "

Mach weiter

Sie konnte sich relativ leicht an das "normale" Leben sowie an den Spitzensport anpassen. "Der Spitzensport hat mir die Disziplin beigebracht, mein Ziel zu verfolgen und nicht aufzugeben, wenn etwas schief läuft. Aber die Frage ist, wie viel ich lernen kann und wie viel ich in mir habe. Wenn ich es nicht in mir hätte, würde ich wahrscheinlich mit dem Skifahren schneiden. Intern bin ich akribisch und nähere mich mit diesem akribischen Ansatz dem Geschäftsleben und dem normalen Leben ", sagt Sarka, dessen Lieblingsmotto lautet: Der Weg zum Ziel bringt uns Glück, nicht das Ziel.

Es wurde von der Vo2max-Klinik gegründet und verwaltet, kombiniert klassische, funktionelle und psychosomatische Medizin und versucht gleichzeitig, den Klienten der Klinik einen umfassenden Zugang zu ihrem Körper zu vermitteln. "Es ist wichtig, Körper und Seele gleichzeitig anzusprechen", weiß er aus eigener Erfahrung. "Alles, was ich hier anbiete, ist an mir selbst ausprobiert."

Zum Beispiel verfügt ihr Regal auch über ein Somavedic-Gerät, das nach dem Prinzip der Heilstein-Energiefreisetzung aufgebaut ist. Ob es sich um eine geopathogene Zone oder einen Elektrosmog handelt, das vom Heiler Ivan Rybjanský aus dem nordböhmischen Lovosice entwickelte Gerät kann die Umgebung harmonisieren. Somavedic war eines der Dinge, die Šárka bei den Rennen geholfen haben, aber auch bei ihre Krankheit. "Ich habe ihn immer auf der Straße getragen. Ich bin sehr empfänglich für Energie. Ich fühle es hilft. Er hat meine Hotelzimmer aufgeräumt, in denen viele Leute und Energie gedreht haben. "

Wegen Ivan Rybjanský kam sie zur Bioresonanz, die sie auch in ihrer Klinik durchführt. "Mit diesen Methoden bereite ich meine Tochter auch auf die Impfung und Entgiftung vor. Es funktioniert definitiv. Es gibt Leute, die das nicht glauben, aber das ist alles. Ich verstehe, dass jemand nicht an chinesische Medizin oder Bioresonanz glaubt."

Eines der wichtigsten Dinge, die sie versucht, an seine Leute in der Prager Karlín-Klinik weiterzugeben, ist das scheinbare "kleine Ding". Die meisten Menschen können nicht richtig atmen. Wir heben unsere Brust und ziehen unsere Schultern an unsere Ohren, anstatt in den Bauch zu atmen. "Als Kinder können wir es, aber nach und nach vergessen wir es. Die Basis ist die Zwerchfellatmung. Für mich, für dich, für alle. Es ist wichtig sowohl für die richtige Position des Körpers als auch für unseren inneren Gleichgewichtssinn. "Nicht umsonst lautet das Motto von Šárkas Klinik: Keine Angst vor dem Atmen. Gerade als sie noch einmal Luft holte.

Über die Sportlerin, Šárka Strachová

  • Šárka Strachová ist eine ehemalige tschechische Skirennläuferin. Sie gehörte über Jahre zu den besten Athletinnen in der Disziplin Slalom, in der sie 2007 Weltmeisterin war. Daneben startet sie in den Disziplinen Riesenslalom, Super-G und Super-Kombination.

Somavedic Gutschein 'Göttern' mit 10 Prozent

Trainingssteuerung
Trainingssteuerung

Somavedic als Gesundheitsoptimierer ermöglicht ein effizienteres Training.

Überschüssige freie Radikale Messung
Überschüssige freie Radikale Messung

Erinnerst du dich daran, dass ich dir versprochen habe, dass ich sie mit dir teilen werde, wenn ich großartige Energietechnologien gefunden habe, weil so viele von ihnen absoluter BS sind, oder?

Somavedic ein Antioxidant
Somavedic ein Antioxidant

Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutz  •  AGB  •  Rechtlicher Hinweis  •  Beratung  •  Fragen und Antworten