Bergkristall der Lichtbringer

31.10.2019


Mineralien, Halb- und Edelsteine, insbesondere Kristalle, sind "lebendig". Das heißt, sie sind bei Bewusstsein. Sie sind sich bewusst. Sie denken und nehmen wahr. Die Erde selbst besteht hauptsächlich aus Eisen, Silikatgestein und Sauerstoff. Sie könnten mineralische Energie als die ursprüngliche Manifestation des Bewusstseins betrachten, das wir Mutter Erde, Terra Gaia, nennen und das auch sein eigenes Lebewesen ist. 

Für viele Menschen, die nur in der physischen Realität verankert sind, klingt die Vorstellung, dass ein Kristall mehr als ein hübscher Stein ist, wie ein neues Zeitalter. Aber in diesen steckt mehr als die physische Dimension. Unsere derzeitige Definition, was etwas lebendig macht, ist unglaublich suboptimal.

Es ist an der Zeit, dass wir uns bewusst mit dem Begriff "lebendig" beschäftigen. Definieren wir Dinge, die Bewusstsein sind, als Dinge, die bewusst sind und die denken und wahrnehmen können.

Das maßgebliche Gesetz jeder Dimension im Universum ist das der "Einheit/Ganzheit". Im physischen Leben nennen wir dies das "Gesetz der Anziehung". Einfach ausgedrückt, können nur Frequenzen nebeneinander existieren, bei denen es sich um eine Schwingungsübereinstimmung und Synchronizität handelt. Um also den gleichen Raum mit einer anderen "Form" zu teilen, müssen Sie auf der gleichen Ebene vibrieren wie sie.

Gesundheit/Ganzheit ist der natürliche Zustand jeder Form im Universum. Daher ist die natürliche Neigung und Tendenz von irgendetwas im Universum die von Gleichgewicht, Zusammenhalt und Leichtigkeit - Harmonie und Balance. Dies bedeutet, dass das natürliche Fortschreiten der Schwingung in die Richtung der Gesundheit mitreißt und mitschwingt. Wenn Sie den Raum mit einem Kristall (oder Edelstein) teilen, der eine widerstandsfreie, hohe Schwingung aufweist, wird Ihre Energie von der Energie des Kristalls mitgerissen und nimmt das Kohäsionsmuster an, anstatt dass die Schwingung des Kristalls ein nicht kohäsives Muster annimmt .

Aufgrund dieses kraftvollen Effekts (muss sich die realität der höheren Ordnung anpassen) sind Kristalle und Edelsteine ​​unglaublich geschickt darin, uns wieder in einen Schwingungszustand der Gesundheit, Ganzheit und Harmonie zu versetzen. Alles mit einem inhärenten energetischen Muster von Resilenz (Widerstandsfähigkeit) kann wie eine Stimmgabel wirken, indem es eine Vibration bietet, mit der wir uns auf eine gesunde Vibration einstimmen können. Eine Art von Urmeter... die Blaupause des erleuchteten Lebens.

Das passiert wirklich auf den energetischen Ebenen der Unterstruktur, wenn Sie ein harmonisches Lied anhören, bei dem Sie sich gut fühlen, oder wenn Sie Zeit in der Nähe einer Person verbringen, bei der Sie sich gut fühlen, oder wenn Sie ein homöopathisches Mittel einnehmen.

Das passiert wirklich auf den energetischen Ebenen der Unterstruktur, wenn Sie ein Lied anhören, bei dem Sie sich gut fühlen, oder wenn Sie Zeit in der Nähe einer Person verbringen, bei der Sie sich gut fühlen, oder wenn Sie ein homöopathisches Mittel einnehmen. 

Viele Menschen, die durch die physische Dimension geistig eingeschränkt sind, glauben, dass Sie ein unbelebtes Objekt darstellen, wenn Sie Steine ​​so behandeln, als wären sie Haustiere oder Menschen. Aber ... diese Kristalle sind Lebewesen. Wenn Sie also die sozial bedingte 'Scheuklappen' überwinden können, mit einem Felsen zu sprechen, werden Sie feststellen, dass sie eher sehr gute Freunde oder Familienmitglieder sind als "Werkzeuge".

Edelsteine und Halbedelsteine sind seit Jahrhunderten als Quelle der Heilung in den östlichen Kulturen genutzt worden. Es wird angenommen, dass sie mit dem Körper die sieben Energiezentren, Chakren resonieren. Wobei Kristalle und Steine ​unterschiedliche Heilwirkungen besitzen, aber die vielseitigen Qualitäten von Bergkristall haben dem Stein den Namen "der universelle Stein" gegeben. 

Energetische Verstärkung

Die Schwingungsqualität von Bergkristall dient vielen herkömmlichen Anwendungen. Klar Quarz schwingt auf einer hohen Frequenz, was bedeutet, es verstärkt positive Energie und vertreibt negative Energie. Anwender von dem Stein glauben, er verstärkt die Intention des Benutzers und wird daher oft als ein "Power Stone" bezeichnet.

Meditation

Bergkristall wird dem Kronen-Chakra zugeordnet und der gedankenklärenden Eigenschaften des Steins machen ihn ideal für den Einsatz in der Meditation. Es fördert die Konzentration und fördert den Zugang zum Unterbewusstsein.

Geistige Anregung

Die reinen metaphysischen Eigenschaften des Steins sind vorteilhaft bei der Klärung des logischen Denkens. Er ist daher eine ausgezeichneter Kristall um ihn am Arbeitsplatz haben. Positiven Effekt auf die Produktivität der Anwender, Beihilfe zur Unterscheidung und mentaler Klarheit werden ihm nachgesagt.

Vorkommen

Der Kristall kann von durchsichtig bis milchiger Variation gefunden werden. Zudem gibt es ihn auch in Kombination mit anderen Mineralien, wie Turmalin, Pahntomquarz oder anderen. Mutige  Bergsteiger finden noch heute große Exemplare des wunderschönen Bergkristall in versteckten Winkeln der Alpen, aber auch in Brasilien oder Nordamerika sind diese Heilsteine zuhause.

Historische Thematik von Psyche und Geist

Bergkristall besitzt einen wirklich hohen Härtegrad was für seine Beständigkeit und Unvergänglichkeit steht. Er erinnert und an Unsterblichkeit, an unseren Lichtkörper und unsere wahres Sein. In diesem sollten wir uns wieder erinnern und entwickeln. Bergkristall symbolisiert Vollkommenheit, Klarheit und Liebe in einem. Er dient als Seelenpartner des Menschen. Diese Metapher son spiritueller Entwicklung ruht in der Quelle des Lichts welches Bergkristall in seiner Essenz verströmt - die jederzeit von entwickelten Seelen gefühlt, gesehen oder gehört werden kann. Er ist eingetaucht in die Schwingungen des Lichtspektrums und wir tanken Vertrauen und Klarheit in unseren Lebenspfad. Damit werden wir mit unseren Gefühlen und Emotionen selbstbewusst, um irgendwann zu erfahren wer wir wirklich sind. Bergkristall lehrt uns Demut vor Terra Gaia, unserer Mutter Erde. Seine Fähigkeiten sind die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und der Achtsamkeit im Innen wie Außen. Womit der auf einer feinen Weise Kraft und Energie gibt. Bergkristall kann gute Gedanken vermitteln, den gesamten Körper ansprechen und innere Blockaden harmonisch auflösen. Er ist eine Gerant für klares und fokussiertes Denken und sorgt für Erholung bei Stress und Hektik. In der Partnerschaft sorgt er für Achtsamkeit und Mitgefühl. Er hilft bei Entscheidungsfindungen, beim Pro-Aktiven-Handeln, zeigt Projektionen und Spiegel und erschafft somit ein Hilfmittel zu mehr Selbstbewusstsein. Der universelle Stein stabilisiert insgesamt die Aura.

Historische Thematik von Körper und Wohlbefinden 

Bergkristall ist der Stein zur Beruhigung und Reinigung. Klassische Themen sind Elektrosmog, Wasseradern, Erdstrahlen, Stauungen und Blockaden ebenso wie Herzregionen und Solarplexus.Der Bergkristall kann zum Aufladen genutzt werden oder um andere Heilsteine in Ihrer Kraft zu verstärken. Er ist eine wertvoller Begleiter beim Umgang mit anderen Menschen und der Steinkunde. Nicht um sonst sagt man ihm nach, dass er zu den kräftigsten aller Steine gehört und Kenner sind in der Lage ihn zu programmieren. Ein Lichtbringer der heimische Zimmer harmonisiert und erhellt.

Überlieferte Geschichten

Der Bergkristall ist ein sagenumwobensten Edelsteine, welcher weltweit und zu aller Zeit seinen Platz findet. Im alten Rom stand Bergkristall für Weisheit, Treue und Liebe.Die Indigene Ureinwohner Nordamerikas gaben ihren Neugebohrenen einen Schutzstein, den Bergkristall in die Wiege. Er hat den Ruf einen Magier-Kraftsteins.


Bei einem Raumharmonisierer handelt es sich um ein Gerät zur Neutralisierung der pathogenen Anteile von Funkwellen, Elektrosmog, Erdstrahlen, Wasseradern und weiteren für den Menschen schädlichen Schwingungsenergien.



Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutz  •  AGB  •  Rechtlicher Hinweis  •  Beratung  •  Fragen und Antworten