Im Riesengebirge bei den Mehiren von Harrachov

28.11.2019

Menhire von Harrachov

Menhir (ursprünglich bretonisch) ist ein aufgerichteter, mehrere Meter große Monolith, der senkrecht in die Erde eingesetzt ist. Menhire werden auch Hilkelsteine genannt. Meistens weisen diese Steine keine Spuren von Bearbeitung aus, selten wird eine menschliche Statue angedeutet, gegebenfalls Bekleidung oder Waffen. Menhir Statuen sind im nordwestlichen Frankreich, Südengland, Spanien und Korsika bekannt und haben einen phallischen Charakter. Manchmal bilden die Menhire Reihen (alignement) oder Kreise (kromlech) und entstehen seit der späten Jungsteinzeit.

Start: Autobusové nádraží
Ziel: Janova skála
Länge: 4,4 km
Überhöhung: 355 m
Schwierigkeitsgrad: mittel
Kinderwagen: ja
Nutzung Harrabus: nein 

Riesengebirge
Riesengebirge

Zu den bekanntesten tschechischen Steinen, der als Menhir bezeichnet wird, ist der sog. Kamenný pastýř (Steinhirt), der im Feld unweit der Gemeinde Klobouky (Slaný - westlich von Prag) steht. Unter weitere mögliche Menhire in der Tschechischen Republik zählt man den Stein von Jemníky (Slaný - westlich von Prag), der im Jahre 2003 wieder aufgerichtet wurde und ungefähr 1 m hoch ist.

Unter Meditation versteht man verschiedene Praktiken, die zur Vertiefung der Konzentration führen. Die Meditation ist vor allem nicht nur Bestandteil der östlichen Religion und filosophischen Richtungen. Der Begriff Meditation beinhaltet Tätigkeiten, die mit Bemühungen einen veränderten Bewusstseinzustand zu erreichen, zusammenhängen. Zum Ziel der Meditation gehören vor allem Kultivierung des Geistes und seine Beruhigung. Damit gehört die Meditation zum Vorgang, der in der Naturmedizin und der alternativen Komplementarmedizin benutzt wird.

Moderne Baumeister haben sich durch die Tradition des Kurwesens in Harrachov inspirieren lassen. Mir der natürlichen Wirkung geeigneter Steine wurde die wohltuende Nutzung des Wassers und der Luft in unserem Tal ergänzt. Als Inspiration diente auch ein Einblick in die Geschichte, wo auch unsere Vorfahren die richtigen Steine oder verschiedene Kombinationen von Steinen an den richtigen Stellen aufgebaut haben. Damit wurden Energiestrahler gebildet. Dank der menschlichen Tätigkeit finden wir hier und da ungewöhnliche Steine, die von alleine aus sehr schön sind und breiten in die Umgebung pure Energie aus. Diese Energie wirkt in der Gegend und harmonisiert die Umgebung.

Im Stadtgebiet von Harrachov und seiner unmittelbaren Umgebung entstand so ein Netz von Menhiren. Aus physischer und zeitlicher Sicht ist es aber sehr schwierig alle diese Steine auf einmal zu sehen. Und in dem Falle geht es doch nicht darum alle interessanten Stellen in der kurz möglichen Zeit zu besuchen. Im Gegenteil. Sie werden selbst sehen, dass erstmal völlig ausreichen wird, wenn Sie an der gewählten Stelle kurz stehen bleiben und so die Atmosphäre einsaugen. Oft wird auch zu Ihrer Stimmung beitragen, wenn Sie den Stein berühen. Es folgt eine überraschende Verwandlung. Falls es Ihnen gelingt Ihren Geist zu beruhigen, die alltägige Eile hinter sich zu lassen, dann werden Sie die heilende Kraft des lebendigen Steines spüren können. Und am nächsten Tag werden Sie dem Besuch weiterer Menhire nicht widerstehen können.

Unsere Empfehlung: bei der Wahl, in welcher Reihenfolge Sie die Menhire sehen möchten, können Sie einfach die Besuche der Steine während Ihren Wanderungen quer durch Harrachov einplanen:

I. Busbahnhof - in der oberen linken Ecke vom Busbahnhof befindet sich eine Kombination von 13 Steinen. Abseits, unter der einzigen Fichte gegenüber dem Museum Šindelka, können Sie 2 weitere Steine finden und diese Steine bilden ein Tor. Zugleich befinden sich diese Steine auf einem privaten Grundstück. Trotzem ist der Besuch sehr empfehlenswert, die Steine resonieren, wimmern - genauso, wie die anderen.

II. Informationszentrum KRNAP (Verwaltung vom Nationalpark Riesengebirge) - hier befindet sich ein Stein an der rechten Seite unweit der Strasse, die ins Zentrum führt. Und direkt vor diesem Stein steht ein "kleiner, netter und starker Menhirstein"

III. Restaurant Roubenka - befindet sich direkt an der anderen Seite der Strasse. Entlang dieser Straße führt ein Weg zu den mittleren Sprungschanzen von Harrachov und praktisch direkt am Restaurant befinden sich an beiden Seiten der Straße zwei Kombinationen der Steine, die wieder als ein Tor abgebildet sind. An der linken Seite befindet sich eine weitere Zusammenstellung von 5 einzelnen Blöcken und am Ende des Parkplatzes an der linken Seite schliesst ein weiterer Stein die Gesteinkombination zusammen.

IV. Hotel Skicentrum - am Fuße des Berges Čertova hora steht zwar ein selbständiger, aber schöner Menhirstein. Falls Sie den Besuch einzelner Stellen während einer gewählten Wanderstrecke planen möchten, zählt sich wirklich aus diesen Stein zu besuchen und dann zurückzukehren.

V. Hotel Skicentrum II - vor dem Hoteleingang erwartet Sie ein heilender und harmonisierender Steinkreis, der durch eine zarte, aber deutliche Kraft gekennzeichnet ist - je nach Ihren Bedürfnissen. Jeder der Steine verfügt über eine unterschiedliche Frequenz und stimmt mit einzigen Frequenzen einiger menschlicher Organe überein. An 12 Uhr (im Süden) ist das Herz, weiter in der Uhrzwigerrichtung folgen weiter die Leber, Gehirn, Milz, Bauchspeicheldrüse, Magen, Gedärme, Lungen, Geschlechtsorgane und Nieren. Dies funktioniert wie ein großer Somatex-Somavedic Gerät aus Stein, also absolut gleich. Das Gerät können Sie zu Hause haben, aber diesen natürlichen Kreis nur ausnahmsweise.

VI. Auslauf der großen Sprungschanzen - über die eiserne Treppe, die zum Dach des Skizentrums führt, gelangen Sie zum Skisprungauslauf. Und hinter der Route für die Seilbahn, oberhalb der Biegung der Straße zwischen vier Birken erwartet Sie "Herr Menhir".

VII. Talstation der Delta Seilbahn - die Kombination von 3 Gesteinen steht direkt vor der Sommerkasse und einer vor dem neu erbauten Restaurant (vor dem Ausschaufenster).

VIII. Gipfel von Čertova hora (Teufelsberg) - ist auch mit der Seibahn zu meistern. Neben der Station, links von der Treppe und links vom Büffet steht der Stein Nr. 1. Gegenüber der Gipfelstation rechts vom Büffet stehen unweit der Straße zwei selbstständige Steine. Falls Sie am Gipfel von Čertova hora einen Spaziergang einplanen, dann können Sie weitere 9 Steine sehen. Zusammen schaffen sie einen Umkreis von 11 Gesteinen rundum des Gipfels und ein weiterer Stein befindet sich am höchsten Punkt des Berges. Der Weg rundum des Berges hat die Form eines lebendigen Herzes. Am Gipfel befinden sich insgesamt 12 Steine, 3 Kraftfelder mit der Kraft der Menhire. Also insgesamt 15 Menhire, 12 sichtbare und 3 unsichtbare, aber jeder Stein mit gleicher Wirkung.

IX. Freibad von Harrachov - steht außerhalb der eigenen Strecke und bietet den Besuchern die erste Erkenntnis die Kraft von Menhiren zu entdecken. Menhire warten an der Ecke unter der Birke und Fichten und sind einen Besuch wirklich wert.

X. Mehrzweckspielplatz Nový Svět - bietet auch einige interresante Menhire an, die sich in diesem Stadtteil befinden. 2 starke Stellen befinden sich bei der Ein- bzw. Ausfahrt vom Spielplatz. Weitere Menhir-Stelle finden Sie unter den Fichten bei den Umkleidekabinen.

Riesengebirge - das höchste Gebirge in Tschechien

Das Riesengebirge ist das höchste Gebirge in der Tschechischen Republik - der Berg Schneekoppe ist zugleich der höchste Gipfel des Landes. Die malerische Landschaft und Sehenswürdigkeiten locken jedes Jahr tausende von Besuchern an. Das Informationsportal - www.riesengebirge.cz beinhaltet zahlreiche touristische Informationen, die Sie bei Ihrem Besuch im Riesengebirge brauchen können.

Quelle: https://www.riesengebirge.cz/touristik/menhire-von-harrachov.harrachov.html 



Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutz  •  AGB  •  Rechtlicher Hinweis  •  Beratung  •  Fragen und Antworten